Hall Fotomagazin

HALL – ein kollaboratives Fotomagazin


Pressemitteilung Atelier Prof. Lanz vom 23. April 2021

Im vergangenen Wintersemester hat sich eine Gruppe Studierender entschieden, eine gemeinsame Publikation mit ihren Fotoarbeiten zu gestalten. Dieses Fotomagazin wird nun öffentlich vorgestellt und erhält eine kleine Editions-Ausstellung in der Türkenstraße 3 (Atelier Altes Thonet, nahe St. Johanner Markt).

Es geht bei der Veröffentlichung nicht darum, für jede Art der Fotografie einen spezifischen Rahmen zu schaffen, sondern vielmehr um einen gemeinsam erarbeiteten Kontext, in dem sehr diverse Zugänge zum Medium vertreten sind und sich gegenseitig befragen. Der Prozess des Aufeinander-Zugehens hat sich hier auf der Ebene der Bilder selbst abgespielt: sie hallen in der Begegnung mit den anderen nach, als ob ein Bild nie alleine existiert, sondern immer schon ein Nebenbild, ein Nachbild oder ein Vorbild darstellt.

Es erscheint jetzt die erste Nummer eines kollaborativen Fotomagazins mit einem Design von Christian Dietz und Marius Heimburger. Zusammen mit einer von Mirco Kanthak gestalteten Webseite etabliert es eine Plattform für den Austausch über künstlerische Fotografie, auch über das Atelier Lanz oder die HBKsaar hinaus.

Vertreten sind: Paolo Cuffaro, Amir Firouzi Rad, Marius Heimburger, Marie Junges, Mirco Kanthak, Nazanin Khalighi, Yoon Park, Tamara Pick, Moritz Reitmann, Janik Schmitz, Heidrun Stern.

 

Präsentation des Magazins und der dazugehörigen Edition:
Mittwoch, den 28. April ab 16:00 Uhr  –  Türkenstraße 3, Saarbrücken

Im Schaufenster ist durchgehend ein Video zum Magazin und zur Webseite zu sehen.
Entsprechend der aktuellen Regelungen kann die Ausstellung im Ladenlokal besichtigt werden.
Die 30 Unikate können zur Unterstützung des Projektes direkt erworben werden.

Öffnungszeiten bis 15. Mai 2021:
Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

www.hallmagazin.de

Das Magazin HALL kann über hall@hbksaar bezogen werden.

Zurück